Paragraph 12 Vertragsstrafe

ARTIKEL 177. Usurpation von offiziellen Funktionen. — Jede Person, die unter dem Vorwand einer amtlichen Stellung eine Handlung einer Person in Derobitoder einem Beamten durchführt, ohne rechtmäßig dazu berechtigt zu sein, erleidet in ihren Mindest- und Mittleren Zeiten die Strafe der Prision correccional. ARTIKEL 254. Entladung von Feuerwaffen. — Jede Person, die mit einer Schusswaffe auf eine andere Waffe schießt, muss in ihrem Mindest- und Mittelzeitraum die Strafe von prisién correccional erleiden, es sei denn, die Tatsachen des Falles sind so, daß die Handlung als frustriertoder oder versuchter Parrizid, Mord, Totschlag oder jedes andere Verbrechen angesehen werden kann, für das eine höhere Strafe in einem der Artikel dieses Kodex vorgeschrieben ist. ARTIKEL 157. Evasion of Service of Sentence. — Jedem Verurteilten, der sich der Verbüßung seiner Strafe entzieht, indem er während der Haftzeit aufgrund eines rechtskräftigen Urteils entkommt, wird die Strafe von prisién correccional in seinen mittleren und maximalen Fristen auferlegt. Wenn eine solche Umgehung oder Flucht jedoch durch unrechtmäßiges Eindringen, durch Aufbrechen von Türen, Fenstern, Gittern, Wänden, Dächern oder Böden oder durch Verwendung von Taschenschlössern, falschen Schlüsseln, Verkleidungen, Täuschungen, Gewalt oder Einschüchterung oder durch Zustimmung zu anderen Verurteilten oder Angestellten der Strafanstalt erfolgt ist, ist die Strafe in ihrer Höchstdauer prisién correccional. ARTIKEL 258.

Abtreibung praktiziert von der Frau selbst oder von ihren Eltern. — Eine Frau, die eine Abtreibung selbst vornehmen oder der anderen Person zustimmen soll, wird mit der Strafe von prisién correccional in ihren mittleren und maximalen Zeiträumen belegt. Eine Strafe darf weder in einer anderen als der gesetzlich vorgeschriebenen als den gesetzlich vorgeschriebenen, noch mit anderen Umständen oder Vorfällen als den ausdrücklich ermächtigten ausgeführt werden. ARTIKEL 179. Illegale Verwendung von Uniformen oder Insignien. — Die Strafe des Verhaftungsbürgermeisters wird gegen jede Person verhängt, die in öffentlicher und unsachgemäßer Weise Insignien, Uniformen oder Kleider eines Amtes verwendet, das nicht von dieser Person oder einer Klasse von Personen, deren Mitglied sie nicht ist, gehalten wird. ARTIKEL 68. Strafe für eine Person unter 18 Jahren verhängt werden. — Ist der Straftäter minderjährig unter 18 Jahren und fällt sein Fall unter die Bestimmungen des Absatzes neben dem letzten Artikel 80 dieses Kodex, so sind folgende Regeln zu beachten: 1. Wenn die für die Straftat vorgesehene Strafe gleich oder niedriger ist als die in den ersten beiden Absätzen dieses Artikels vorgesehenen , in diesem Fall verhängt das Gericht die Strafe, die in dem Zeitraum, den sie für angemessen halten, niedriger als die zu verhängende Strafe.

ARTIKEL 132. Unterbrechung des religiösen Gottesdienstes. — Die Strafe von prisién correccional in ihrer Mindestdauer wird jedem öffentlichen Beamten oder Angestellten auferlegt, der die Zeremonien oder Erscheinungsformen einer Religion verhindert oder stört. ARTIKEL 358. Verleumdung. — Die mündliche Diffamierung wird mit dem Bürgermeister in ihrer Höchstdauer bis zur Höchstdauer bestraft, wenn sie schwerwiegender und beleidigender Natur ist; andernfalls ist die Strafe hafto menor oder eine Geldstrafe von nicht mehr als 200 Pesos.